ProCall Analytics

Potentiale erkennen. Prozesse optimieren.


 

Wie treffen Sie wichtige Entscheidungen?

Mit ProCall Analytics treffen Sie bessere und fundiertere Entscheidungen. Optimieren Sie die Erreichbarkeit Ihres Unternehmens und verbessern Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden durch die einfache und übersichtliche Aufbereitung und Auswertung Ihrer Kommunikationsdaten in Dashboards. Die so gewonnenen Erkenntnisse können z.B. als Grundlage für Investitionen, Weiterbildungen und Schulungen dienen.

 

Die Funktionen und Leistungsmerkmale in der Übersicht:

 

  • Übersichtliche Dashboards - Alles auf einen Blick

Vordefinierte Dashboards liefern Ihnen wichtige Kennzahlen Ihres Kommunikationsverhaltens auf einen Blick. Möglich sind beispielsweise Auswertungen auf Basis von Kontakten, Usern und Projekten. Eine Management Summary fasst die wichtigsten Punkte zusammen.

 

  • Weiterführende Analysen -Möchten Sie mehr erfahren?

Einige Auswertungen sind auch mit einer sogenannten "Drill Down" Funktion versehen. Antworten auf Fragen wie "Was sind die Hauptgründe für einen unbeantworteten Anruf?" bzw. "Welcher Kunde verursacht das größte Kommunikationsaufkommen?" können so mit nur einem Klick beantwortet werden.

 

  • Exportfunktion - Nutzen Sie die Grafiken und Daten in anderen Programmen

Eine Exportfunktion ermöglicht es, die wichtigsten Kennzahlen und Graphen zu speichern, um diese beispielsweise in Präsentationen oder Dokumenten weiterzuverwenden.

 

  • Minimaler Konfigurationsaufwand - Auswertungen mit "weiter, weiter, fertig"

Durch eine nahtlose Integration in ProCall Enterprise ist der Konfigurationsaufwand minimal. Alle Kommunikationsdaten werden automatisch ausgelesen und in Echtzeit ausgewertet.

 

  • Auf allen Plattformen verfügbar - Auf allen Geräten verfügbar

Da es sich um eine Browserbasierte responsive Anwendung handelt, kann diese mit allen gängigen Browsern auf nahezu allen Endgeräten verwendet werden.

 

  • Datenschutz wird großgeschrieben - Ihre personenbezogenen Daten sind natürlich geschützt

Dank des umfangreichen Berechtigungssystems und der Möglichkeit, Auswertungen auf Gruppenebene zu beschränken, ist der Einsatz auch in restriktiveren Szenarien möglich.

 

 

 

 

 

Unterstützte Telefonanlagen

Sie können jede beliebige TK-Anlage, die Sie sonst auch für ProCall Enterprise verwenden zusammen mit ProCall Analytics nutzen. Für eine akkurate Auswertung von Rufgruppen muss jedoch die TK-Anlage über ECSTA angebunden werden. Grund hierfür sind technische Einschränkungen bei der Nachverfolgung von komplexen Rufweiterleitungsszenarien, die bei einer Anbindung über gängige TAPI-Treiber entstehen können. Von dieser Regel ausgenommene ECSTAs sind: ECSTA für SIP Phones, ECSTA für snom.

 

Systemvoraussetzungen

Windows Server 2008 / 2008 R2 / 2012 / 2012 R2

SQL Server 2008 / 2008 R2 / 2012 /2014

.NET Framework 4.0

IE ab Version 9; Firefox ab Version 17; Google Chrome ab Version 24; Safari 5 und 6 Mobile (ab iOS 7, Mac OS X)